zur Übersicht über Workshops und Seminare

Wie Algorithmen und Daten Services und Prozesse besser machen

Ein Workshop für Nicht-Mathematiker

Imagen © [Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse zu sehen]

Algorithmen sind zentrale Elemente digitaler Wirtschaft. Sie schaffen Wert aus Datenmengen, machen Entscheidungen sicherer und entlasten von Routinetätigkeiten. Algorithmen zu entwickeln ist bisher eine Domäne von Mathematikern. Dabei lässt sich Vieles tatsächlich aus alltäglichen Phänomenen ableiten und verstehen. Der Workshop ermöglicht Nicht-Mathematikern, ohne verwirrende Formeln ein Grundverständnis für Algorithmen und ihre Nutzung im Unternehmen zu erwerben.

 

Inhalte

Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Grundlagen digitalen Wirtschaftens und der Digitalisierung der Wertschöpfung durch Daten, Analyse und Algorithmen kennen. Gemeinsam erarbeiten sie den Prototypen eines digitalen, algorithmengestützen Prozesses, der im Unternehmen Einsatz finden könnte.

Themen:

 

Ziele

Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln ein gemeinsames Verständnis für Algorithmen, Daten und die Möglichkeiten, damit Geschäftsprozesse zu digitalisieren.

 

Zielgruppe

Teams, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in die Gestaltung digitaler Services und Prozesse eingebunden sind.

 

Eingesetzte Methoden und Dauer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind von Anfang an in die Entwicklung einer beispielhaften digitalen Lösung eingebunden, die auf Daten und Algorithmen setzt. So wird der Inhalt nicht nur leichter verstanden, sondern praktisch (be)greifbar.

Eingesetzte Methoden sind:

Dauer: 1 Tag

 

Teilnahmevoraussetzungen

keine

 

Workshopleiter

Uwe WeinreichUwe Weinreich

Experte für Strategie, Innovation und Digitalisierung
Mehrfacher digitaler Entrepreneur
Gründer von Coobeya.net
Autor des Standardwerks: Lean Digitization - Digitale Transformation durch agiles Management

 

 

Klicken Sie hier, um ein Angebot anzufordern